Lexikon der Schädlinge

​​HILFE! Was tun gegen ​Schädlinge und Ungeziefer i​m Haus, im Garten oder gar im Bett???

​Probleme mit Wohnungsschädlingen, Vorratsschädlingen und anderem Ungeziefer im Haus oder ​unterwegs? Im Lexikon der Schädlinge finden Sie ​nützliche Informationen zur Schädlingsbestimmung und zur ​Schädlingsbekämpfung . ​​Schauen Sie sich weit verbreitete Schädlinge mit Steckbrief und Foto an. Oder ​benutzen Sie eine ​der Such- Hilfen, um sich im Schädlingslexikon leicht zurecht zu finden. ​Fragen wie "Welcher Käfer ist das?" können Sie damit schnell beantworten. Genauso wie Sie Hinweise finden werden, ob es eventuell gefährlich ist und was Sie tun können.

  • ​Hier im Schädlingsverzeichnis ​haben Sie einen ersten Überblick.
  • ​​Der Suchassistent führt sie weiter, wenn Sie bereits wissen, wie das Tier aussieht.
  • Mit Hilfe der Kartei können Sie ​Schädling​e nach Bildern finden. 

​​Häufige Schädlinge

​​​Hier sehen Sie einige häufige Schädlinge aus verschiedenen Kategorien.

Nahaufnahme Maulwurf auf Erdhügel

Maulwurf

Europäischer Maulwurf „Talpa europaea“, Lästling
Was tun gegen Maulwurf im Garten? Wie den nützlichen Insektenfresser vertreiben und los werden…

​​Mehr erfahren...
Wanderratte beim Nagen

Wanderratte

Wanderratte „Rattus norvegicus“
Vorratsschädling, Hygieneschädling
Wanderratten bekämpfen. Ratten in Garten und Haus erkennen und vertreiben, Unterschied Hausratte…

​​Mehr erfahren...

​Häufige Schädlinge

​​​Hier sehen Sie eine Vorschau auf häufige Schädlinge.

Silberfischchen im Bad

Silberfischchen

Silberfischchen „Lepisma saccharina“ – Hygieneschädling, Lästling
Die Urinsekten finden in Bad und Küche ein feuchtwarmes Klima und stärkehaltige Nahrung…

​​Mehr erfahren...
Nahaufnahme Maulwurf auf Erdhügel

Maulwurf

Europäischer Maulwurf „Talpa europaea“, Lästling
Was tun gegen Maulwurf im Garten? Wie den nützlichen Insektenfresser vertreiben und los werden…

​​Mehr erfahren...

​Im Lexikon der Schädlinge wird Fachwissen verständlich dargestellt. So ​können Sie leicht Hausschädlinge oder Pflanzenschädlinge erkennen und Ungeziefer identifizieren. Sie erhalten alle wichtigen Infos, wenn Sie Ungeziefer im Haus oder Schädlinge im Garten bestimmen oder vertreiben und loswerden wollen. Tipp: Überlegen Sie als erstes, ob nicht giftfreie Mittel sinnvoll eingesetzt werden können oder solche mit kurzer Wirkdauer. 

Schädlingsbestimmung ​ganz praktisch, ​einfach und leicht verständlich. Wir möchten Ihnen bei einer sicherlich sehr unangenehmen Sache zur Seite stehen. Wie ​kann man Wohnungsschädlinge, Vorratsschädlinge und anderes Ungeziefer​ erkennen und bekämpfen? Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Infos mit Steckbrief zur einfachen Erkennung. ​​So finden Sie schnell heraus, mit welchem Tier beziehungsweise Schädling Sie es zu tun haben.

Der Suchassistent führt Sie an Hand einfach zu erkennender Eigenschaften mit ein paar Fragen zu einer Auswahl von Schädlingen, die in Frage kommen. ​Eine Sortierung nach Hygieneschädlingen, Vorratsschädlingen, Materialschädlingen und Lästlingen finden Sie in der Schädlingskartei. Sie bekommen einen schnellen Überblick über die Tiere, die wir hier im Einelnen bereits mit Bild in die Kartei aufgenommen haben. Die Liste wächst stetig weiter. ​​​In der Tabellen​suche sind die Kriterien des Suchassistenten und die Ergebnisauswahl auf einen Blick zu überschauen. In der Schädlinge Liste sind alle Schädlinge nach Namen verzeichnet, die bei uns eine größere Bedeutung haben. Sofern Sie bereits in die Schädlingskartei aufgenommen wurden, können Sie durch Anklicken dem Link zur Detailbeschreibung folgen.

Hier geht es zur Schädlingssuche

​Wichtiger Hinweis: Auf jeden Fall sollte man umsichtig vorgehen. Wenn chemische oder mechanische Mittel benutzt werden, sollte man sich immer genau an die beiliegende Gebrauchsanleitung halten. Dann muß nicht in jedem Fall gleich der professionelle Schädlingsbekämpfer kommen, der Kammerjäger, wie man ihn auch nennt. Bei ihm kann man sicher sein, dass die richtigen Methoden und Geräte zum Einsatz kommen. Allerdings sind zum Teil auch erhebliche Kosten damit verbunden.

Wenn Sie Schädlinge bekämpfen müssen, sollten Sie beim Einsatz giftiger Mittel immer auch die Wirkung auf andere Lebewesen oder auch den Menschen selber mit bedenken. Denn viele der häufig im Haushalt eingesetzen Mittel sind gesundheitlich nicht gerade unbedenklich. ​Wir bevorzugen daher natürliche und giftfreie Massnahmen, über die ​wir Sie im jeweiligen Kapitel auch gern informieren.

Unliebsame Krabbeltiere in der Küche, stechende Insekten im Garten oder die Larven kleiner Flieger in den Möbeln können Sie jedenfalls auf oft recht einfache Weise loswerden. Nutzen Sie dafür die praktischen Tipps, die ​wir für Sie gesammelt haben. ​Viele davon hat der Autor der Webseite persönlich ausprobiert und getestet.

​Übrigens: I​m Newsletter finden Sie viele praktische Infos und hilfreiche Tipps, z.B.: Was tun gegen Ungeziefer im Bett, in der Wohnung oder Küche? Wie kann man sich vor Schädlingen und Lästlingen schützen? Wie kann man Ungeziefer im Haus bekämpfen? Wie sollte man Insektenstiche behandeln?

​Und wenn es um stechende Insekten oder Parasiten geht, finden Sie ausführliche Informationen ​auf der Seite ​InsektensticheBehandeln.de. Sie finden dort ​informative Kapitel zu Flöhen, Bettwanzen, Herbstmilben, Zecken, Wespen und anderen.

Nützliche Tipps direkt in ​Ihr Postfach!

In jedem Haushalt und im Leben jedes Menschen gibt es gelegentlich Probleme mit Schädlingen, Parasiten oder Ungeziefer, die sehr lästig sein können. Einige sind seit vielen Jahrhunderten in Europa heimisch, andere im Zuge der Klimaveränderungen erst in jüngster Zeit zu uns gekommen.

Im Newsletter finde​n Sie viele praktische Infos und hilfreiche Tipps, zum Beispiel:

  • Was tun gegen ​​Ungeziefer im Bett, in ​der Wohnung oder Küche?
  • Wie kann man sich vor Schädlingen und Lästlingen schützen?
  • Wie ​kann man Ungeziefer im Haus bekämpfen?
  •  ​Wie sollte man Insektenstiche behandeln?

​​​​Sicherheits- hinweise

​​bitte beachten


​Manche der hier vorgestellten Methoden können bei unsachgemäßer Anwendung ​Gesundheit oder ​Umwelt ​schädigen. ​​​​Ihre Anwendung ​liegt ​​in der ​ Verantwortung der durchführenden Personen. ​Halten Sie Kinder und Haustiere ​sowie Lebensmittel grundsätzlich von chemischen Produkten fern. Beachten Sie immer genau die Packungsbeilage und die Herstellerempfehlungen.

Werbe-hinweis

​Affiliatelinks


​​​Sie finden hier Werbung für Artikel, die über Amazon gekauft werden können, sogenannte Affiliate Links. ​Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Sollten Sie über einen dieser Links einkaufen, ​bezahlen Sie nicht mehr als sonst, ​ermöglichen ​jedoch durch eine kleine Provisionseinnahme den Betrieb dieser Webseite. Vielen Dank dafür!
Mehr ​dazu: Datenschutz

Autor und Betreiber

​​dieser Webseite​


​​​​Mein Name ist Uwe Kress. Ich stamme aus einer Apotheker​ Familie im ländlichen Weserbergland und ​bin ​Rehapädagoge​. ​Ich betreibe Blogs ​zu ​verschiedenen Themen,  ​die ​Ihren Alltag erleichtern und zu Ihrem Wohlbefinden beitragen sollen. ​
Bei ​der unumgänglichen Bekämpfung von Ungeziefer in Haus und Garten liegen mir ​​Natur- und Umweltschutz sehr am Herzen. ​Mehr: ​über mich

Wie nützlich finden Sie diesen Text?

Bitte auf einen Stern klicken zum Bewerten!

Tut uns leid, dass der Artikel nicht nützlich war.

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

4.5
(6)
>