Ungeziefer in Kartei identifizieren

​​​Schädlingskartei ​​zum Identifizieren von Ungeziefer

Hier folgen wir der üblichen Einordnung nach Hygieneschädlingen, nach Vorratsschädlingen, nach Materialschädlingen und nach Lästlingen. ​Auf diese Weise können Sie sich rasch orientieren und mit der Online-Kartei Ungeziefer identifizieren. Die genaue Bedeutung wird weiter unten noch einmal ausfühlich erklärt, falls Sie Fragen dazu haben oder etwas nicht ganz klar ist.

Schädling finden und Ungeziefer identifizieren

​Blättern Sie einfach durch die Schädlingskartei, um ​ausführliche Informationen zu jedem ​Tier zu erhalten. Sie finden zu jedem ​Problembereich die aktuellen Artikel, die ​im Schädlingslexikon für Sie zur Verfügung stehen.

  • ​Vorrat
  • ​Hygiene​
  • ​Material
  • ​Pflanzen
  • ​Lästlinge

Als Lästlinge bezeichnen wir verschiedene Lebewesen, die uns nicht direkt Schaden zufügen, sondern die viele Menschen einfach als lästig empfinden, etwa weil sie störende Geräusche verursachen.

Ammen Dornfingerspinne
Ammen Dornfingerspinne "Cheiracanthium punctorium", Lästling Wie kann man sie erkennen? Ist die Spinne giftig? Muß man sie bekämpfen? Bisswunde, Symptome...
Asiatische Hornisse
Asiatische Hornisse "Vespa velutina" Lästling Sind Hornissen gefährlich? Wie kann man sie vertreiben oder entfernen? Was tun bei Hornissennest am Haus...
Deutsche Wespe
Deutsche Wespe "Vespula germanica", Lästling Die Deutsche Wespe ist ein ungebetener Gast an Kaffeetafeln oder beim Grillessen. Wespen bekämpfen, Wespenstich behandeln, Wespennest entfernen
Große Zitterspinne
Große Zitterspinne "Pholcus phalangioides" (Lästling) Ist sie giftig? Warum man Zitterspinnen nicht bekämpfen sollte, sie aber dennoch im Haus loswerden kann.
Halsbandsittich
Ammen Dornfingerspinne "Cheiracanthium punctorium", Lästling Wie kann man sie erkennen? Ist die Spinne giftig? Muß man sie bekämpfen? Bisswunde, Symptome...
Hornisse (Vespa crabro)
Europäische Hornisse "Vespa crabro" Lästling Streng geschützt- aber gefährlich? Wie kann man ein Hornissennest am Haus entfernen oder vertreiben?
Kellerassel
Kellerassel "Porcellio scaber" Lästling Wie Sie die kleinen Krebstiere im Keller entfernen und Schäden in Kompost oder Hochbeet verhindern...
Maulwurf
Europäischer Maulwurf „Talpa europaea“, Lästling Was tun gegen Maulwurf im Garten? Wie den nützlichen Insektenfresser vertreiben und los werden...
Silberfischchen
Silberfischchen "Lepisma saccharina" - Hygieneschädling, Lästling Die Urinsekten finden in Bad und Küche ein feuchtwarmes Klima und stärkehaltige Nahrung...
Spinnen
Spinnen "Arachnida" Lästlinge Welche Spinnen sind gefährlich? Was fressen Spinnen? Wie kann man sie loswerden?
Was tun bei Hauswinkelspinnen?
Winkelspinne, Hausspinne "Tegenaria domestica", Lästling Ist der Biss giftig? Was tun gegen lästige Hausspinnen: Lesen Sie, wie man die Hausspinne bekämpfen kann.
Was tun bei Heimchen?
Heimchen "Acheta domesticus" Hygieneschädling, Lästling Im Haus muss man sie bekämpfen. Man kann aber auch Heimchen züchten und sogar essen...

Einteilung nach Schädlingsart

Materialschädlinge können erhebliche Schäden an unterschiedlichen Materialien ausrichten, die dadurch sowohl in ihrer Funktion als auch in  ihrem Wert gemindert oder gar völlig zerstört werden. Wenn Materialschädlinge Kleidung unbrauchbar machen, ist dies schon ärgerlich genug. Besondere Bedeutung hat dies jedoch, wenn Gebäudeteile oder sogar ganze Gebäude betroffen sind.

Oft sind solche Materialschädlinge Käfer wie der Buckelkäfer oder andere Insekten wie Termiten. Weitere Materialschädling Beispiele sind verschiedene Mottenarten.  Häufig sind es auch die Larven von Insekten, die über längere Zeit innerhalb eines ihnen zuträglichen Nahrungssubstrates leben und dies dabei von innen zerstören. 

Unter diesen Aspekten sollte man bei einem Befall immer Materialschädlinge bekämpfen, um den Schaden zubegrenzen, soweit dies noch möglich ist.

Gesundheits- und Hygieneschädlinge können Menschen direkten Schaden zufügen, indem sie beissen oder stechen und dabei Gifte oder Krankheitskeime übertragen. Dazu gehören verschiedenste Blutsauger. Manche begeben sich sogar direkt in unseren Körper hinein oder platzieren ihre Eier, wie bestimmte Parasiten es tun. Hygieneschädlinge können teilweise schwere Krankheiten übertragen. Beispiele dafür sind Borrelioseinfektionen durch Zecken oder auch die Pestinfektion durch Flöhe. Außerdem können Gesundheits- und Hygieneschädlinge auch Allergien hervorrufen.

Im Weiteren zählen auch die Tiere zu den Hygieneschädlingen, die Nahrungsmittel verunreinigen oder mit Krankheitskeimen kontaminieren. Diese sind vor allem in der Küche sowie in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie von großer Bedeutung.

Vorratsschädlinge befallen unterschiedliche Lebensmittelvorräte. So gibt es mehrere Arten Vorratsschädlinge im Getreide oder im Mehl oder in fertigen Backwaren. In vielen Fällen sind es dir Larven, die solche Schäden bewirken. Es werden aber auch noch andere Vorräte heimgesucht. Dazu gehören  Werkmaterial, Konstruktionsmaterial sowie Verpackungsmaterial wie Papier, Holz oder Leder.

Um Vorratsschädlinge effektiv bekämpfen zu können, ist es wichtig, sie richtig zu bestimmen.

Pflanzenschädlinge können Nutzpflanzen schädigen. Das Schadensspektrum reicht dabei von leicht bis hin zum völligen Absterben. Alle Arten von Pflanzen können betroffen sein, früchtetragende Pflanzen in Landwirtschaft und Gartenbau,  Zierpflanzen und Park- und Waldbäume.

Als Lästlinge weden verschiedene Lebewesen bezeichnet, die uns nicht direkt einen Schaden zufügen, die aber viele Menschen lästig, unangenehm oder störend finden.

Sie verursachen beispielsweise störende Geräusche wie die Heimchen, ihr Anblick löst Ekelgefühle aus wie die Spinnen oder ihr Verhalten ist schlichtweg unerwünscht wie ein Maulwurf, der im Rasen seine Erdhaufen aufwirft.

Ungeziefer i​​dentifizieren und bekämpfen

Zur weiteren Erläuterung sollte gesagt werden, dass eigentlich alle Einteilungen praktischen Erwägungen folgen und absolut keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Wissenschaftlichkeit haben.

Wenn man mit Schädlingen, Blutsaugern oder anderem Ungeziefer zu tun hat, möchte man das Problem gern schnell und gründlich lösen. Dabei soll diese Webseite Ihnen helfen. Der erste Schritt besteht darin, heraus zu finden, um welches Tier es sich genau handelt. Denn danach richtet sich die angemessene Vorgehensweise. Denn durch falsche Maßnahmen kann sich der Schaden möglicherweise verlagern oder gar vergrößern.

Auf dieser Seite haben Sie den Überblick über alle Schädlinge im Lexikon und Ungeziefer im Haushalt. Fotos und Bilder ​sind ebenfalls dabei. Meist reicht ein schneller Vergleich, um Ungeziefer im Haus bestimmen zu können. Auch anhand der Namen finden Sie schnell den Schädling oder Lästling, den Sie loswerden wollen. Sie finden zu Ungeziefer im Haushalt Fotos und Beschreibungen, damit Sie es identifizieren und bekämpfen können. Mit praktischen Tipps,  welches Ungeziefer Spray am besten ist, oder wie Sie Lästlinge natürlich und ohne Gift bekämpfen können.

Auch Arten- und Umweltschutz werden berücksichtigt. Wir beziehen in Zeiten des ökologischen Wandels auch Aspekte des Artenschutzes mit ein. Wir weisen auch auf entsprechende Gesetz zum Umwelt- und Artenschutz hin. Denn auch Lebewesen, die für uns Ungeziefer sind, haben eine Bedeutung im Kreislauf der Natur.

Nützliche Tipps direkt in ​Ihr Postfach!

In jedem Haushalt und im Leben jedes Menschen gibt es gelegentlich Probleme mit Schädlingen, Parasiten oder Ungeziefer, die sehr lästig sein können. Einige sind seit vielen Jahrhunderten in Europa heimisch, andere im Zuge der Klimaveränderungen erst in jüngster Zeit zu uns gekommen.

Im Newsletter finde​n Sie viele praktische Infos und hilfreiche Tipps, zum Beispiel:

  • Was tun gegen ​​Ungeziefer im Bett, in ​der Wohnung oder Küche?
  • Wie kann man sich vor Schädlingen und Lästlingen schützen?
  • Wie ​kann man Ungeziefer im Haus bekämpfen?
  •  ​Wie sollte man Insektenstiche behandeln?

​​​​Sicherheits- hinweise

​​bitte beachten


​Manche der hier vorgestellten Methoden können bei unsachgemäßer Anwendung ​Gesundheit oder ​Umwelt ​schädigen. ​​​​Ihre Anwendung ​liegt ​​in der ​ Verantwortung der durchführenden Personen. ​Halten Sie Kinder und Haustiere ​sowie Lebensmittel grundsätzlich von chemischen Produkten fern. Beachten Sie immer genau die Packungsbeilage und die Herstellerempfehlungen.

Werbe-hinweis

​Affiliatelinks


​​​Sie finden hier Werbung für Artikel, die über Amazon gekauft werden können, sogenannte Affiliate Links. ​Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Sollten Sie über einen dieser Links einkaufen, ​bezahlen Sie nicht mehr als sonst, ​ermöglichen ​jedoch durch eine kleine Provisionseinnahme den Betrieb dieser Webseite. Vielen Dank dafür!
Mehr ​dazu: Datenschutz

Autor und Betreiber

​​dieser Webseite​


​​​​Mein Name ist Uwe Kress. Ich stamme aus einer Apotheker​ Familie im ländlichen Weserbergland und ​bin ​Rehapädagoge​. ​Ich betreibe Blogs ​zu ​verschiedenen Themen,  ​die ​Ihren Alltag erleichtern und zu Ihrem Wohlbefinden beitragen sollen. ​
Bei ​der unumgänglichen Bekämpfung von Ungeziefer in Haus und Garten liegen mir ​​Natur- und Umweltschutz sehr am Herzen. ​Mehr: ​über mich

4.4
(5)
>