Garten Schädlinge

Schädlinge im Garten und an Zimmerpflanzen

Große und kleine Tiere aller Art können im Garten erheblichen Schaden anrichten. Pflanzenschädlinge können vielerlei gärtnerische Mühen zunichte machen und allerlei Kosten verursachen. In schlimmen Fällen wird gar eine gesamte Ernte vernichtet.

Dabei können sowohl Nutzpflanzen als auch Zierpflanzen in Garten betroffen sein. In Gewächshäusern können dann aus anfänglich kleineren Problemen schnell richtig große Schwierigkeiten erwachsen. Und auch bei Zimmerpflanzen treten immer wieder Probleme mit Schädlingen auf. Im letzteren Fall ist dann sogar noch der persönliche Rückzugsbereich unserer Wohnung betroffen.

Nicht immer kommt es zwar so schlimm. Doch im Garten treffen wir immer wieder auf Tiere, die aus unserer Sicht als Gartenbesitzer dort nichts zu suchen haben. Vielleicht ist es nur eine Amsel, die auf der Suche nach Würmern unsere frischen Sämlinge wieder heraus reißt. Oder ein Maulwurf zerstört das Ebenmaß des mühsam gepflegten Rasens, auch wenn er eigentlich sogar sehr nützlich ist.

Im Lexikon der Schädlinge finden Sie die wichtigsten Schädlinge, die Sie an ihren Zimmerpflanzen oder im Garten antreffen können.

Kellerasseln im HausKellerasseln im Haus haben einen schlechten Ruf. Sie können sehr lästig sein, sind jedoch nicht als Schädlinge einzustufen. Sie suchen nicht die Nähe des Menschen, sondern halten sich

Weiter lesen

Der Halsbandsittich oder Kleine Alexandersittich kann verschiedene Schäden an Bauten und Pflanzen verursachen.Schönheit oder Schädling?Kommunen möchten Halsbandsittich vertreiben Hübsch sieht das aus: Tausende von leuchtend grün gefiederten Papageien bevölkern die

Weiter lesen

Die Deutsche Wespe - Vespula germanicaSobald der Frühling einbricht und die Temperaturen steigen, schwirren die ersten Wespen durch die Gegend. Darunter ist auch die Deutsche Wespe. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Vespula

Weiter lesen

Steinobstschädling PflaumenwicklerDer Pflaumenwickler Grapholita funebrana ist ein kleiner Schmetterling, dessen Raupen vor allem Pflaumenbäume befällt. Der Schädling ernährt sich in der Wachstumsphase vom Innern der Früchte. Erfahren Sie alles Wissenswerte

Weiter lesen

Lasius fuliginosus Ameisen im Dachstuhl?Die Glänzendschwarze Holzameise gilt als Holz- und Materialschädling. Ihr wissenschaftlicher Name ist Lasius fuliginosus. Die kleinen Ameisen befallen Balken und Zwischenräume in Dachstuhl und Ständerwerk, wo

Weiter lesen

Maulwurf vertreibenDie vom Maulwurf aufgeworfenen Erdhaufen auf einer Rasenfläche kennt wohl jeder. Den Maulwurf selber haben die meisten Menschen allerdings noch niemals zu Gesicht bekommen. Das kleine Säugetier verbringt sein

Weiter lesen

Wie kann man Hornissen vertreiben?Die Hornisse (Vespa crabro) gehört in Deutschland zu den streng geschützten Tierarten. In der Nähe der Wohnung möchte man sie jedoch nicht wissen. Ihr Größe ist

Weiter lesen

Der Haussperling oder SpatzDer Spatz ein Schädling??? Der Haussperling (Passer domesticus) ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich die Meinung ändern kann. Denn der Begriff "Schädling" bezeichnet natürlich sehr subjektiv

Weiter lesen

Asiatische Hornisse in Deutschland ("Vespa velutina")Neuerdings wird die Asiatische Hornisse in Deutschland beobachtet, nachdem sie sich innerhalb weniger Jahre in Frankreich ausgebreitet hat. Einige Verbände schlagen Alarm. Worum geht es

Weiter lesen

Graureiher (Fischreiher) AbwehrFür Naturfreunde ist der Graureiher immer wieder ein faszinierender Anblick. Doch leider dringen die Tiere zunehmend in bewohnte Gebiete vor - sehr zum Ärger vieler Gartenteich-Besitzer. Dort bedient

Weiter lesen

Der Fuchs ein Schädling? Der Fuchs ist nicht nur in "Wald und Wiese", sondern auch in Wohngebieten, sogar mitten in der Stadt zu finden. Er ist zwar scheu, aber ein Kulturfolger.

Weiter lesen

Ammen DornfingerspinneDie Ammen Dornfingerspinne ist eigentlich im Mittelmeerraum heimisch. Bei wärmerem Klima ist sie jedoch in letzter Zeit auch in Deutschland immer öfter anzutreffen, nicht nur in Bayern. In diesem

Weiter lesen

Was tun bei Trauermücken ?Die Trauermücke (Sciaridae) zählt zu den meist verbreiteten Schädlingen im Gewächshaus. Nutz- und Zierpflanzen können durch gehäuften Befall mit Trauermücken massiven Schaden erleiden. Was also tun

Weiter lesen

Was hilft gegen MilbenOb Hausstauballergie, Skabies ("Krätze"), Zecken und Vogelmilben an Menschen und Haustieren oder Spinnmilben an der Zimmerpflanze - in all diesen unterschiedlichen Fällen gehören die Verursacher von Beschwerden

Weiter lesen

Thripse, auch Gewittertierchen oder WeizenflöheDie Pflanzenschädlinge Thripse werden auch Fransenflügler, Gewitterwürmchen, Blasenfüße, Weizenflöhe oder Getreideflöhe genannt. Der wissenschaftliche Name lautet Thysanoptera. Sie gehören einer Familie von Insekten an, die etwa

Weiter lesen

Tegenaria domestica: Die Hauswinkelspinne im PortraitSie ist haarig, groß und treibt vielen Menschen das kalte Grauen ins Gesicht: die Hauswinkelspinne. Aber wie groß kann die Hausspinne in Deutschland wirklich werden

Weiter lesen

Spinnen vertreiben Was hilft gegen Spinnen und wie kann man Spinnen vertreiben und fernhalten? Sind Spinnen gefährlich? Viele Menschen haben emotionale Vorbehalte oder gar Ängste, wenn es um Spinnen geht. Dabei

Weiter lesen
0
(0)

Wie nützlich finden Sie diesen Text?

Bitte auf einen Stern klicken zum Bewerten!

Tut uns leid, dass der Artikel nicht nützlich war.

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Bitte sagen Sie uns, wie wir den Artikel verbessern können!

Nützliche Tipps direkt in Ihr Postfach!

In jedem Haushalt und im Leben jedes Menschen gibt es gelegentlich Probleme mit Schädlingen, Parasiten oder Ungeziefer, die sehr lästig sein können. Einige sind seit vielen Jahrhunderten in Europa heimisch, andere im Zuge der Klimaveränderungen erst in jüngster Zeit zu uns gekommen.

Im Newsletter finden Sie viele praktische Infos und hilfreiche Tipps, zum Beispiel:

  • Was tun gegen Ungeziefer im Bett, in der Wohnung oder Küche?
  • Wie kann man sich vor Schädlingen und Lästlingen schützen?
  • Wie kann man Ungeziefer im Haus bekämpfen?
  •  Wie sollte man Insektenstiche behandeln?
>