Küchen Ungeziefer

Schädlinge an Lebensmitteln

Gerade dort, wo Lebensmittel gelagert und verarbeitet werden, können wir ungebetene Gäste sicherlich nicht gebrauchen. Schädlinge dezimieren und verunreinigen unsere Vorräte. Sie verteilen Krankheitserreger und stellen eine Gesundheitsbedrohung dar. Auch lästige Tiere, die uns keinen direkten Schaden zufügen sind im Küchenbereich zumindest unappetitlich.

Im Lexikon der Schädlinge finden Sie die wichtigsten Lebensmittelschädlinge, die Sie in der Küche oder der Vorratskammer antreffen können.

Schwärme von Fruchtfliegen?Wenn Sie sehr kleine, bräunliche Fliegen oder Mücken in Ihrer Küche gesehen haben, sind es wahrscheinlich Fruchtfliegen ("Drosophila"). Sie werden auch Obstfliegen, Essigfliegen oder Taufliegen genannt. Manchmal entdecken wir nur einzelne Exemplare,

weiter lesen

Silberfischchen im HausSilberfischchen besitzen im Gegensatz zum größten Teil der Insekten keine Flügel. Sie werden zu den sogenannten Ur- Insekten gezählt. Ihr lateinischer Name ist Lepisma saccharina.Viele Menschen empfinden Silberfischchen in der Wohnung als unappetitliches

weiter lesen

MehlmottenMehlmotten sind zwar bei uns nicht heimisch, haben sich aber vor allem durch Getreidetransporte über die ganze Welt verbreitet. Die hungrigen Raupen des nachtaktiven Kleinschmetterlings ernähren sich von Mehl und anderen stärkehaltigen Produkten. Es

weiter lesen

Die SchmeißfliegeDie "blaue" Schmeißfliege ist weltweit verbreitet und lebt nahezu in jeder Umgebung. Der wissenschaftliche Name lautet Calliphora. Die Tiere sind in der Wohnung nicht nur lästig, sondern können verschiedene Krankheiten verbreiten.Sie ist nicht

weiter lesen

Deutsche Schabe erkennen und bekämpfenDie Deutsche Schabe, lateinisch Blattella germanica, ist unter verschiedenen Namen bekannt. Man bezeichnet sie ebenso wie die doppelt so große Gemeine Küchenschabe ("Orientalische Schabe", lateinisch Blatta orientalis) landläufig auch als

weiter lesen

Brotkäfer - Stegobium PaniceumDer kleine Brotkäfer (Stegobium Paniceum) ist ein klassischer Vorratsschädling sowie ein Hygieneschädling. Man findet ihn fast auf der ganzen Welt, aber nur wo es auch Menschen gibt. Er macht sich über

weiter lesen

Speckkäfer- was tun?Zur Tierfamilie der Speckkäfer gehört auch der sogenannte Gemeine Speckkäfer. Wissenschaftlich wird er Dermestes lardarius genannt. Er ist zwischen 6 und 9 mm groß und man kann ihn gut an den zweifarbigen Flügeldecken erkennen.

weiter lesen
0
(0)

Wie nützlich finden Sie diesen Text?

Bitte auf einen Stern klicken zum Bewerten!

Tut uns leid, dass der Artikel nicht nützlich war.

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Bitte sagen Sie uns, wie wir den Artikel verbessern können!

Nützliche Tipps direkt in Ihr Postfach!

In jedem Haushalt und im Leben jedes Menschen gibt es gelegentlich Probleme mit Schädlingen, Parasiten oder Ungeziefer, die sehr lästig sein können. Einige sind seit vielen Jahrhunderten in Europa heimisch, andere im Zuge der Klimaveränderungen erst in jüngster Zeit zu uns gekommen.

Im Newsletter finden Sie viele praktische Infos und hilfreiche Tipps, zum Beispiel:

  • Was tun gegen Ungeziefer im Bett, in der Wohnung oder Küche?
  • Wie kann man sich vor Schädlingen und Lästlingen schützen?
  • Wie kann man Ungeziefer im Haus bekämpfen?
  •  Wie sollte man Insektenstiche behandeln?
>